WordFence - Semalt Review

Sicherheit und Schutz sind zwei Hauptprobleme im Bereich WordPress. Man kann mit Sicherheit sagen, dass das Content-Management-System über ein engagiertes und erfahrenes Sicherheitsteam verfügt, das die Sicherheit von WordPress in gewissem Maße gewährleistet. Aus diesem Grund wählen viele Blogger und Webmaster WordPress als primäres Content-Management-System. Infolgedessen gibt es auch einige Sicherheits-Plugins, die in WordPress installiert werden können und einfach zu verwenden sind. Laut Michael Brown, dem Semalt Customer Success Manager, ist WordFense das bekannteste und am weitesten verbreitete WordPress-Plugin.

Einrichten und Installieren des Wordfence-Sicherheits-Plugins

Der erste Schritt besteht darin, dieses Plugin herunterzuladen und zu testen. Sie können WordFense dann wie jedes andere WordPress- oder Blogger-Plugin installieren. Gehen Sie zum Abschnitt Plugins und fügen Sie ein neues Plugin hinzu. Vergessen Sie nicht, es als Wordfense zu benennen und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt installieren. Nach der vollständigen Installation sollten Sie das Plugin aktivieren, um alle Funktionen und Merkmale nutzen zu können. Nachdem Sie es aktiviert haben, werden Sie von diesem Plugin aufgefordert, die E-Mail-Adresse für die Sicherheitswarnungen anzugeben. Während dieses Vorgangs haben Sie die Möglichkeit, den Newsletter von Wordfence zu abonnieren. Dann können Sie die Tour um dieses Plugin beginnen, indem Sie auf die Schaltfläche Tour klicken. So erfahren Sie alles über das Wordfence-Plugin.

Verwendung des WordFence

Im Wordfence-Dashboard können Sie Benachrichtigungen über die neuesten Versionen und Artikel aus dem Wordfence-Blog erhalten. Hier können Sie regelmäßig den Status des Sicherheitssystems überprüfen, Malware und Viren blockieren, Anmeldeversuche verhindern und verdächtige IP-Adressen beseitigen. Hier können Sie die Bedrohungsstufe leicht abschätzen und bewerten, ob Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen sollten oder nicht.

Werkzeuge von Wordfence

Wordfence bietet eine Vielzahl von Tools, von denen Sie profitieren können. Obwohl das Plugin die Qualität des Passworts Ihrer Website automatisch überprüft, können Sie die Einstellungen anpassen, um Ihre Sicherheit zu maximieren. Eine seiner Optionen hilft dabei, sichere Passwörter zu finden und auf den Speicherort Ihrer Website zuzugreifen. Es verbessert auch die Absprungrate Ihrer Website und zeigt Ihnen, welche Bereiche verbessert werden müssen.

Ein weiteres Tool ist das WHOIS-Tool. Mit dieser Funktion können Sie den Standort Ihres Hosting-Unternehmens überprüfen und von jedem Ort aus auf Ihre Website zugreifen. Das dritte Tool ist die Premium-Option, die als Handy-Anmeldung bezeichnet wird. Sobald Sie es aktiviert haben, fügt dieses Tool Ihren Webseiten eine Zwei-Faktor-Authentifizierung hinzu und kann die Benutzererfahrung erheblich verbessern. Schließlich verfügt es über eine Registerkarte "Diagnose", auf der Sie nützliche Informationen zum Serversystem, zur Datenbank und zum WordPress-Setup erhalten.

Wordfence - Benutzerfreundlichkeit

Mit seinen umfangreichen Funktionslisten ist Wordfence das bisher beste WordPress-Plugin. Wenn Sie ein gewisses Maß an Sicherheit von Hackern und Spammern benötigen, kann dieses Plugin Ihre Träume erfüllen und bietet seinen Benutzern maximale Sicherheit. Die Entwickler von Wordfence haben hervorragende Arbeit geleistet, indem sie uns viele Spezifikationen in einem Paket gegeben haben. Dieses Plugin enthält viele hilfreiche Klappentexte und Links zu nützlichen Ressourcen, die erklären, warum es das beste und praktischste Plugin der Ära ist.

Wenn Sie Wordfence noch nicht verwendet haben, sollten Sie es ausprobieren und die maximale Sicherheit Ihrer Website im Internet genießen.